MARC PFEIFFER – FOTOGRAFIEN

Achtung: am Sonntag, 27.10.2013 von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet!
rtkRoßtal_MARC_PFEIFFER_Sphaeren_klein
Der Nürnberger Fotograf Marc Pfeiffer präsentiert ab 5.10. in der Spitzweed-Kulturscheune in Roßtal seine neuesten Arbeiten. Zu sehen sind hoch aufgelöste Aufnahmen von faszinierenden Wolkenformationen in unterschiedlichen Lichtstimmungen. Kompromisslos konzentriert er sich auf ein Thema und zeigt Bilder, von denen manche auf den ersten Blick eher an abstrakte Malerei erinnern, als an Fotografie.
Die Serie besticht sowohl durch ihre Einfachheit, als auch ihre Komplexität.  Marc Pfeiffer hat sich bewusst auf ein einheitliches Bildformat von 100cm x 133cm festgelegt und taucht seine Motive in tiefes Blau. Licht und Schatten setzt er mit strahlendem Weiß und fein abgestuften Grautönen um, die Details in den Wolken herausarbeiten, die einem in dieser Tiefe mit bloßem Auge im Alltag entgehen. Er ist Mitglied der ‚fotoszene Nürnberg e.V.’, einer Gruppierung von anerkannten Berufsfotografen aus der Metropolregion, die sich jedes Jahr ein Thema für eine gemeinsame Gruppenausstellung stellt.
Für die letztjährige Ausstellung ‚Waldrand’ widmete er sich erstmals der Naturfotografie, nachdem er in der Vergangenheit bei zahlreichen Ausstellungen vor allem atmosphärische Aufnahmen von Menschen in ihrer urbanen Umgebung präsentierte.  „Für das Projekt ‚Waldrand’ nahm ich mir die Zeit, spannende Motive im Nationalpark Jasmund auf Rügen zu erwandern und dort auf das richtige Licht zu warten. Erst wenn Wolken aufzogen, wurde es für mich interessant. Die Küstenlandschaft mit ihren Buchenwäldern die sich bis zu den Kreidefelsen erstrecken, entwickelte erst bei bedecktem Himmel ihren Reiz. Mit diesen Eindrücken reifte mein aktuelles Projekt, bei dem ich mich ausschließlich auf Wolkenformationen konzentrierte. Es ist faszinierend, wie viele unterschiedliche Stimmungen sich am Himmel entwickeln können. Wolken scheinen plötzlich aus dem Nichts zu entstehen, können vorbei ziehen oder sich dramatisch verdichten.“

Vernissage


Fotos: M.Pfeiffer, Helmut Kempe

Tags »

Autor: - Datum: Montag, 30. September 2013 8:33
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.