Melita Biber-Nuta & Doru Nuta

Montag, 21. August 2017 11:47

Wir laden Sie und Ihre Freunde
herzlich ein zur Ausstellungseröffnung von

 

Melita Biber-Nuta & Doru Nuta
Malerei • Skulptur

am Freitag, 22. September 2017 um 19.00 Uhr in der Spitzweed-Kulturscheune
Schulstraße 25, 90574 Roßtal.

Laudatio: Frau Christina Simion

Ausstellungsdauer vom 23. September – 08. Oktober 2017
geöffnet: Samstags von 10.00 – 13.00 Uhr
               Sonntags von 10.00 – 19.00 Uhr


Gallerie Bozidarac, Belgrad, 2006, Ausstellung von Gemälden:

Melita wird am meisten von „Mutter Erde“ inspiriert. Ihre Gemälde sind voller Leben, vollständig verbunden mit der uns umgebenden Natur. Die Oberfläche und die Farben sind die Grundelemente ihrer Kompositionen. Melita bedient sich mutig der Farben : von weiß bis zu dunklen Erdtönen. Diese ergeben eine spielerische, aber noch immer solide Komposition reduzierter Formen. Dabei präsentiert sie eine Fantasiewelt voller Symbole aus der Natur: Wasser, Erde, Gras, Pflanzen, Ackerland,… Sie verführt uns, durch die Ebenen und Felder zu reisen.

 

Dejan Krivokapie:

Doru Nuta ist ein direkter Nachfahre der alten Meister. Mithilfe eines fundierten, akademischen Hintergrundes ( bereits im Alter von 13 Jahren besuchte er die die „Nicolae Tonitza“ Kunstschule und schloss die Kunsthochschule in Bukarest mit Diplom ab) und eines großen Wissens- und Erfahrungsschatzes in Bezug auf Kunsttechniken (Bildhauerei, Malerei, Grafiken) „durchreiste“ er die Renaissance, die gefühlte Distanz des Impressionismus, die Befreiung durch den Expressionismus bis hin zu den post- modernen Ansichten der Kunst.

Am Ende ließ er sich auf diesen Wurzeln nieder und kreierte seinen eigenen Stil, stark und analytisch in der Ausführung, dennoch leidenschaftlich in seiner Bedeutung.

Doru Nuta ist ein exzellenter Handwerker, der von den Werken alter Meister lernte. Dennoch ist er auch ein moderner Künstler, was seine Annäherung an Kunstobjekte betrifft. Seine Inspiration, die ihn drängt, kreativ zu sein, kommt aus den Tiefen seiner Seele und seines Verstandes. Diese Freiheit der im Unterbewusstsein entstehenden Assoziationen verbunden mit einer klaren Vision, macht aus Doru Nuta einen außergewöhnlichen Künstler. Es ist die gefühlvolle Komponente auf die jeder Pinselstrich aufbaut und von dem sein gesamtes Wirken herrührt.

 

Thema: Ausstellungen

Fotoausstellung „nordwärts“

Donnerstag, 17. August 2017 17:20

Einladung zur Vernissage „Nordwärts “ Fotoausstellung
Donnerstag, 10. August 19:00 – 22:00

Fotos aus Skandinavien – speziell Norwegen
Vernissage am 10.08.2017 um 19 Uhr
Ausstellung vom 12.08-20.08.2017


Fotos von Günter Hochberger


Fotos von Manfred Chrometz

 

Fotos von Andreas Sponnier

 

Thema: Ausstellungen

Besucht uns auch auf Facebook

Mittwoch, 16. August 2017 14:17

https://www.facebook.com/rundertischkultur/

 

 

Thema: Allgemein

Spendenaktion: Fenster für die Spitzweed-Kulturscheune

Donnerstag, 20. Juli 2017 20:01

Beschreibung des Projektes:

Die Spitzweed-Scheune hat 20 Fensteröffnungen: je 6 in den Giebelseiten (verteilt 3, 2, 1) je 4 im 1 OG in den Längsseiten.
Verschlossen werden sie mit einfachen Klappläden. Das Erdgeschoss ist ausgebaut als funktionsfähiger Ausstellungsraum und wird als solcher und zu vielen anderen Veranstaltungen (Lesungen, Empfängen, Musikveranstaltungen …) genutzt.

Ziel: Erhaltung der Bausubstanz und Sicherung der Einrichtung und der ausgestellten Objekte im Erdgeschoss!

So könnte es aussehen (Fotomontage)

Der Link zur Spendenaktion:

www.gut-für-fürth.de/projects/54957

Thema: Allgemein